Doppeltes 3:0 in unserer Halle

Am vergangenen Wochenende hatten unsere Damen ihr 1. Heimspiel.

Das erste Spiel wurde gegen die Damen des Orplid Darmstadt ausgetragen. Bereits kurz nach Anpfiff konnten sich unsere Damen deutlich von den Gegnern absetzen. Mit einer Angabenserie von 8. Aufschlägen holte unser Nachwuchstalent L.Polensky einen guten Vorsprung von 13/3 raus, selbst die Auszeit vom Gegner konnte sie nicht aus dem Konzept bringen. Mit weiteren gezielten Angaben, guter Abwehr und präzisen Angriffen ging der Satz schließlich an unsere Dornheimer Damen mit 25/8 Punkten.

Im 2. Satz wurde unsere Nachwuchsstellerin eingesetzt, Mut zum Überkopfspielen auf die Diagonale lautete die Ansage von Trainer S. Astheimer, Fehler dürfen sein. Die übrige Mannschaft hatte Schwierigkeiten mit der Annahme, weshalb unsere Stellerin hart kämpfen musste. Sie hat das bestmögliche aus sich rausgeholt und die Damen gewannen auch den 2. Satz 25/16.

Im 3. Satz sah die Sache ähnlich aus. Unsere Mannschaft hatte weiterhin eine herausfordernde Annahme für unsere Stellerin. Und es wurde auf die letzten Punkte spannend. Mit 24/17 gaben unsere Damen den Punkt nochmals an die Darmstädter ab. Doch auch dieser Satz konnte für unsere Dornheimer Damen entschieden werden. Mit 25/18 gewannen sie den Satz und damit das 1. Heimspiel der Saison.

Das 2. Spiel des Tages bestritten unsere Dornheimer Damen gegen VC Breuberg, bei den die Damen bereits erfolgreich zu Gast waren.

Fit, wie im 1. Spiel gingen die Dornheimerinnen in das 2. Spiel. Nach einer gelungenen 1. Annahme konnten die Damen den 1. Punkt für sich entscheiden, um direkt mit einer Angabenserie von 9. Aufschlägen von M. Schell zu starten. Trainer S. Astheimer hatte auch in diesem Spiel eine klare Ansage. Es sollten Aufsteiger gespielt werden, welche selbst für unsere Stammstellerin J.Lamm noch schwierig sind. Dennoch konnten einige Aufsteiger bei schöner Annahme gespielt werden. Der Satz ging am Ende mit 25/9 an die Dornheimer Damen.

In den beiden weiteren Sätzen, hatten die Dornheimerinnen leichtes Spiel. Die Breuberger unterlagen unseren Damen, die im Gegensatz zu den Breubergern in Spitzenbesatzung anwesend waren. Die Dornheimerinnen haben ihr Spiel durchgezogen mit guten Angriffen und einer ordentlichen Abwehr hatten die Damen vom VC Breuberg keine Chance ins Spiel zu kommen. Der 2. Satz ging 25/4 und der 3. Satz 25/8 an unsere Dornheimer.

Das nächste Heimspiel unserer Damen ist bereits dieses Wochenende am 05.12.2021 Anpfiff ist um 13:00 Uhr. Zur selben Zeit spielen die Dornheimer Herren ebenso ihr, für die Saison, 1. Heimspiel.

Wir freuen uns über zahlreiche Zuschauer mit der Bitte um Beachtung der aktuell geltenden Hygieneregeln.

C. Schütze

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.