Saisonvorbereitung 2021/2022

Nach einer erfolgreichen Mixedrunde 2018/2019 mit Meistertitel entschieden die Volleyballerinnen und Volleyballer getrennte Wege zu gehen und meldeten für die Saison 2019/2020 eine Damenmannschaft und eine Herrenmannschaft. Diese Runde startete für beide Mannschaften sehr erfreulich, schnell kletterten die Spielerinnen und Spieler des VC Dornheims an die Tabellenspitze. Im März 2020 kam dann alles ganz anders als erwartet. Durch die Ausbreitung des Coronavirus wurde der Spielbetrieb kurz vor Saisonende relativ zügig eingestellt und die vorhandenen Ergebnisse wurden als Grundlage zur Bewertung des Saisonabschlusses genutzt. Da die bereits gespielten Matches so erfolgreich waren, stand dem Aufstieg nichts mehr im Wege.

Die Herren stiegen von der Kreis- in die Bezirksliga auf, die Damen von der Kreisklasse in die Kreisliga.

Mit hoher Motivation nach diesem überragenden Start warteten die Volleyballerinnen und Volleyballer auf die Öffnung der Hallen und die Möglichkeit wieder trainieren zu dürfen.

Nach eine langen Zwangstrainingspause konnte unter Einhaltung von Hygienekonzepten die Saisonvorbereitung 2020/2021 beginnen. Nach einem erfolgreichen ersten Spieltag, wurde auch diese Saison Corona bedingt abgebrochen. Der Trainingsbetrieb musste ebenfalls Mitte Oktober eingestellt werden.

Mit Individualsport und Fitnesseinheiten per Videokonferenz (Danke an Nadine und Igor J) versuchte sich jeder so gut es ging fit zu halten. Seit Juni stehen die Teams wieder ohne Einschränkung zusammen auf dem Feld und genießen jede Minute, die mit Training in der Halle verbracht werden darf.

Nun warten wir gespannt auf den Start der Saison 2021/2022 und hoffen, dass diese ohne größere Beschränkungen ausgeführt werden darf.

Bis dahin bringen die Trainer Sven und Hans die Mannschaften wieder auf Hochtouren.

Voraussichtliche Heimspieltermine sind am 27.11.2021, 05.12.2021 und 22.01.2021.

Wir hoffen, dass wir zu den Heimspielen Gäste begrüßen dürfen und wir uns auf tatkräftige Unterstützung freuen können.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.